Café am Markt

Café am Markt Heute entführe ich euch in ein schönes Café, dass in der Stadt Reutlingen liegt.

 

dasGesamtkonzept:

In einem Fachwerkgebäude befindet sich das Café am Markt. Hierzu gehören viele Außenplätze die bis zu dem Brunne auf dem Marktplatz aufgestellt sind. In dem Erdgeschoss  befindet sich nur der Tresen.  Dann geht man ein paar stufen hoch und hat auf einer Zwischenebne die ersten Sitzplätze. Im ersten Obergeschoss befindet sich ein größerer Raum weitere Sitzplätze, die WC´s und die Küche.

 

dasRaumkozept:

Generell trifft die Aussage: elegant zu. Der Tresen ist nicht aus Schichtstoff gefertigt, sondern aus Echtholzfurnier oder gar Echtholz und etwas aufwendiger wie zum Beispiel durch aufgesetzte Ziehleisten gestaltet. Hier ist mir leider etwas negativ aufgefallen das in das Rückbuffet in ein Feld nachträglich eine Plexiglasscheibe mit LED gesetzt wurde. Die passt nicht zum gesamt Bild des Ladens. Er ist zwar Modern, aber hat denn noch wie den Tresen eher  aufwendigere, (ich möchte jetzt nicht sagen “Alte  Elemente“) wertige Elemente.

Als Gast gelangt man dann auf die Zwischenebene die mit einer langen Sitzbank und Einzeltischen sowie Hockern  ausgestattet ist. Der räumliche lange Schlauch wird so optimal genutzt und mit Dekorationselementen wie zum Bespiel riesigen Spiegeln mit Goldrahmen dekoriert.

Im ersten Obergeschoss ist dann der wirkliche Gastraum, mit vielen Sitzplätzen und kleinen Nischen die sich durch den Gebäudegrundriss ergeben. Glück hat man wenn man einen Fensterplatz bekommt und von dort aus bei einer Tasse Kaffee das Treiben auf den Markt beobachten kann.

Was ich hier sehr gelungen finde ist dass es unterschiedliche arten von Sitzen gibt. Die normalen Tische Stühle und auch Bänke aber auch eine Loungeecke in der Sofas und Sessel stehen.

Generell zieht sich ein Roter Faden durch das Cafe, was die Art und Materialen der Einrichtung angeht. Es wurde dunkles Holz Richtung Nussbaum eingesetzt, hell gestrichene Wände auf denen man mal einen Schriftzug findet, High Light Tapeten, Helle Bezugstoffe mit leichtem formalem Muster oder Streifen, Holzfußboden und helle Decke mit Kronleuchtern.

 

dasFazit:

Generell ein schönes Café. Leider sind die Wege für die Bedienung sehr lang und daher muss man bei vielem Betrieb durchaus etwas warten, was für die warmen Speisen nicht so super ist. Durchaus ist es aber zu empfehlen dort ein Stück Kuchen oder Eis zu essen.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>